Kreative Werkstätte

Werkstätten der Kleinen Fischerakademie der Sardelle
    Die Herausforderung von Fažana im Netz einer Tradition
Lernen, wie Nadeln eingefädelt und Netze geflochten werden, wie eine Batana zu rudern ist, mit welchem Werkzeug und welchem Köder Fische gefangen werden, erkennen, wie viel Kilogramm Fisch und wie viel Kilogramm Salz für ein Maß Salzsardellen notwendig ist... Und alle sind dann Fischer: Kinder, Touristen, Gäste, zufällige Besucher und moderne Argonauten.
Wir laden Sie ein, sich anzumelden, alte Fischerfertigkeiten zu erlernen, ein Diplom zu bekommen und Mitglied der Kleinen Fischerakademie der Sardelle zu werden.
     an der Riva von Fažana 20,00, jeden Mittwoch

Werkstätten der Kleinen Fischerakademie der Sardelle

 

Bau von steinernen Hirtenunterständen       
Die Phantasie wecken und kreativ sein, durch Kunst neue Sichtweisen der Schönheit der Natur, der Tradition und des Erbes Istriens entdecken. Diese Werkstätten sind für alle, die die Geheimnisse der Steinbearbeitung kennen lernen und ein autochtones Souvenir – einen istrischen Unterstand – Kažun bauen wollen.
INFORMATIONEN:
ART SOUVENIR
Perojska cesta 38, Fažana
Organisatoren: Marko i Marino Belas
Preis: - Erwachsene 80,00 Kn
         - Kinder 60,00 kn
Wann: Montag, Mittwoch und Freitag 16,00 – 21,00
Die Werkstätte finden beim Künstler statt. Die Teilnehmer nehmen Ihre Werke mit nach Hause.

 

SANISIO – Werkstatt für Holzbearbeitung
Für alle, die einen aktiven Urlaub lieben und sich über die Gelegenheit freuen, etwas Neues zu lernen! Lernen Sie sich künstlerisch und  kreativ mit Holz auszudrücken – von der Entwicklung der Idee, über den Entwurf, bis zur Ausarbeitung selbst und den letzten Details, die die Sanisio-Produkte einzigartig machen.   
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit selbst unter fachkundiger Leitung des Bildhauers und Designers Saša Matjašić etwas zu schaffen. Lernen Sie einen Künster kennen, der in Kroatien und im Ausland ausstellte und dessen Arbeiten durch die Kroatische Gesellschaft für Design wegen höchster Qualität ausgezeichnet wurden. Seine Arbeiten vereinen in sich das Erbe, autochthones Material und Handfertigkeit. Wir gehen während eines kurzen Spazierangs bis zur Werkstatt an Trockenmauern und alten Olivenhainen vorbei, aber auch an der frühchristlichen kleinen Kirche des Hl. Eliseus, nach dessen volkstümlichen Benennung der Ort auch den Namen  trägt – Sanisio. In dieser Umgebung, die Stille und Harmonie ausstrahlt, entstehen diese einzigartigen Handarbeiten, die mit allen natürlichen Elementen verbunden sind und die eine unausschöpfliche Quelle der Inspiration darstellen.  
Verspüren Sie die Wärme des Holzes in der Hand, übertragen Sie Ihre Energie in die Ausarbeitung eines eigenen Werkes und erlauben Sie, dass Sie dieses natürliche Material mit allen seinen Zaubern verführt. Kommen Sie von diesem Sommerurlaub zurück, bereichert durch eine unwiederholbare Erfahrung und ein vollkommes selbst gefertigtes Souvenir. 

Termin: jeden Donnerstag von 10,00 – 12,00 Uhr
Sprachen: Kroatisch/Englisch (Deutsch und Italienisch – gegen Aufzahlung und auf Anfrage; aber nur, wenn alle Teilnehmer die gleiche Sprache sprechen – Preis 25 Euro)
Anzahl der Teilnehmer: max. 5 (bei größerer Anzahl der Teilnehmer oder Gruppen  bitte Anfrage an: info@sanisio.com
Anmeldung: Sie können sich an der Sanisio-Verkaufsstelle in Fažana (Kirche der Seeligen Jungfrau Maria von Karmel) oder durch die Mail info@sanisio.comanmelden. Folgende Angaben sind notwendig: Vorname, Name, Land, E-mail Adresse oder Handynummer. Bei der Anmeldung und spätestens bis Mittwoch um 12,00 Uhr ist eine Anzahlung von 50% einzuzahlen.   
Anmerkung: Falls der Workshop nicht stattfinden kann, werden die angemeldeten Personen von einem neuen Termin benachrichtigt oder sie erhalten die Anzahlung zurück. Falls jemand Angemeldeter nicht kommt, behalten wir uns das Recht vor, die Anzahlung einzubehalten.   
Beschreibung:

9,30 – 9,45        Treffen vor der Kirche der Seeligen Jungfrau Maria von Karmel
9,45 – 10,00    Spaziergang zu Sanisio und zur  SM DESIGN Manufaktur
10,00 – 10,30    Begrüßung, Kennenlernen des Künstlers
10,30 – 12,00    Ausarbeitung – Demonstration, Vorbereitung und Arbeit mit Werkzeugen. Jeder      Teilnehmer soll einen Kerzenständer (oder Schlüsselanhänger) bekommen, die sie allein händisch bearbeiten und polieren sollen, um am Ende eine vollkommene Erinnerung aus Fažana mitnehmen zu können.
12,00 – 12,15    Rückkehr ins Zentrum von Fažane zum Treffpunkt.